Hier finden Sie aktuelle Beiträge, Interviews und Pressemitteilungen. 
Für weitere Informationen, Interview-Anfragen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an Wolfgang Ludwig ( mail@ludwig-km.de )

Presse & Medien

Pressebeiträge

Studie zur Digitalisierung der DAX-Konzerne im Harvard Business Manager

Unsere Studie zu den Digitalaktivitäten der DAX-Konzerne wurde in der Mai-Ausgabe des Harvard Business Manager vorgestellt.

Den Beitrag im Harvard Business Manager finden Sie hier : harvardbusinessmanager.de

Die Studie können Sie hier downloaden: 

 

Individualität und innere Werte - Beitrag in der Lebensmittel Zeitung

 

Gemeinsam mit Kay Hafner hat Prof. Kawohl die aktuelle Nachfrage und zukünftige Entwicklung der Süsswaren Branche untersucht und u.a. analysiert, welchen Einfluss digitale Trends auf die Marktentwicklung in diesem Bereich haben.

Den Beitrag finden Sie zum Download hier : 

 Mission (Im)possible?! – wie Digitalisierung in die Vorstände gelangt

Digitalisierung ist das Thema, das die Welt und deutsche Wirtschaft in den nächsten Jahren und Jahrzehnten prägen und revolutionieren wird. Gravierende Veränderungen haben bereits stattgefunden. Sie wirken sich auf Produkte, auf Services, Bildung sowie die Art Unternehmen und Menschen zu führen, aus. Die aktuelle Studie von Prof. Dr. Julian Kawohl zeigt jedoch, dass es bei vielen Vorständen an konkretem Wissen und Erfahrungen hinsichtlich der Digitalisierung mangelt – und zwar ordentlich.
 
Den vollständigen Artikel finden Sie auf: <huffingtonpost.de>

 Mission (Im)possible?! – wie Digitalisierung in die Vorstände gelangt

Digitalisierung ist das Thema, das die Welt und deutsche Wirtschaft in den nächsten Jahren und Jahrzehnten prägen und revolutionieren wird. Gravierende Veränderungen haben bereits stattgefunden. Sie wirken sich auf Produkte, auf Services, Bildung sowie die Art Unternehmen und Menschen zu führen, aus. Die aktuelle Studie von Prof. Dr. Julian Kawohl zeigt jedoch, dass es bei vielen Vorständen an konkretem Wissen und Erfahrungen hinsichtlich der Digitalisierung mangelt – und zwar ordentlich.
 
Den vollständigen Artikel finden Sie auf: <huffingtonpost.de>

Die Zeit berichtet über Studie: Unternehmergeist und Digitalkompetenz im Topmanagement 

 

Vorstände beschwören gern die Chancen der Digitalisierung. Doch viel zu wenige kennen sich damit aus. 

 

Den Bericht finden sie hier : <Zeit.de>

Die Studie finden Sie zum Download hier : 

 Digitalbusiness-cloud berichtet über aktuelle Customer Journey Studie

Wenn es um die digitale Kommunikation mit den Kunden geht, sind die Commerzbank, E.ON und BASF die Spitzenreiter unter den deutschen DAX-Konzernen. Das ergab eine Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin in Zusammenarbeit mit der Cebit. Prof. Dr. Julian Kawohl und Dennis Zaiser hatten die digitalen Kundenschnittstellen aller DAX-Unternehmen und ihrer wichtigsten Tochterunternehmen untersucht.
 
Den vollständigen Artikel finden Sie auf: <digitalbusiness-cloud.de>

t3n berichtet über aktuelle Customer Journey Studie

 

Unternehmen, die nah am Verbraucher sind, trauen sich am ehesten in digitale Kanäle. Die meisten Dax-Konzerne hierzulande haben bei der Customer-Journey aber noch Nachholbedarf, zeigt eine Studie.
 
Weitere Informationen zum Bericht finden sie hier : <t3n.de>

Die Studie finden Sie zum Download hier : 

Beitrag zur Customer Journey Studie in der FAZ​

Prof. Kawohl hat zusammen mit Dennis Zaiser die digitalen Kundenschnittstellen der wichtigsten börsennotierten Unternehmen untersucht. Forschungsgrundlage ist ein umfassendes Screening der Webseiten von 30 DAX-Unternehmen und 88 ihrer wichtigsten Tochterunternehmen.
 
Der Beitrag zur Studie in der FAZ findet sich hier: www.faz.net


Der Download zur Studie findet sich hier: 

Interview mit netzpiloten.de

 

Unternehmerisches Denken und Digitalkompetenz werden häufig als die zentralen Schlüsselfähigkeiten für die Meisterung der Herausforderungen im digitalen Zeitalter genannt. Grund genug für das Forscherteam von Julian Kawohl, Professor für Strategisches Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin, einmal genauer hinzusehen, inwieweit deutsche Vorstände in DAX- und MDAX-Konzerne hierfür entsprechende Erfahrungen mitbringen. 
 
Das Interview finden Sie hier: <netzpiloten.de>

Interview mit Consulting.de

 

CONSULTING.de berichtete über eine Studie, die sich mit Veränderungsprozessen innerhalb der Consultingbranche beschäftigt
 
Das Interview finden Sie hier: <consulting.de>

Beitrag zur Sharing Economy

Im Rahmen eines Podcast-Interviews erläutert Prof. Kawohl die Digitalisierung im Mobilitätssektor in Berlin und gibt seine Einschätzung zur digitalen Transformation von Geschäftsprozessen. In diesem Interview werden aktuelle Sharing Konzepte analysiert und Fragen zur Suche von neuen Mobilitätskonzepten beantwortet.

 

Den Beitrag finden Sie hier: www.inforadio.de

Computerwoche berichtet über CDO Studie

 

Prof. Kawohl hat gemeinsam mit der HTW-Studentin Patricia Schneider und in Kooperation mit der CeBIT eine Analyse zum Chief Digital Officer in DAX- und MDAX-Konzernen erstellt.
 
Die Studie finden Sie hier: 
 
Bericht der Computerwoche über die Studie finden Sie hier: www.computerwoche.de

Interview zu digitalen Geschäftsmodellen im Profifußball​

Im Rahmen eines Podcast-Interviews gibt Prof. Kawohl seine Einschätzung zum Potenzial digitaler Geschäftsmodelle im Profifußball und erläutert die zentralen Erkenntnisse zur aktuellen Studie „Digitale Customer Journey für Bundesligavereine“.

 

Den Beitrag finden Sie hier: www.sportsmaniac.de/digitalranking

Blogbeitrag zur zukünftigen Rolle des Strategen im digitalen Zeitalter​

 

Prof. Kawohl skizziert in einem Blogbeitrag wie sich Strategen zum Geschäftsmodellentwickler, Corporate Entrepreneur und Transformationsmanager verändern werden.

 

Den Artikel finden Sie hier: www.solyp.com/de/blog/

 

In einem Interview zum Thema Switching Economy gibt Prof. Kawohl seine Einschätzung zum neuen Trend „Leihen statt Besitzen“.


Den Beitrag finden Sie hier:  Soundcloud.com

Beitrag zum Thema Switching Economy bei Radio Berlin Brandenburg

Interview mit dem Magazin Styleranking zu Social Media Stars​

 

Prof. Kawohl gibt dem Magazin Styleranking Auskunft wie Influcencer Marketing erfolgreich gestaltet werden kann.

Das Interview finden Sie hier:  www.styleranking.de

Über 110 Corporate Innovation Programme in Deutschland​

In einem Beitrag in der Süddeutschen Zeitung wird die aktuelle Corporate Startup Landschaft beschrieben.
 
Prof. Kawohl und sein Team werden dabei mit einer Studie zitiert.
 
Den Beitrag finden Sie hier: 

Warum Facebook Fernsehen macht und Amazon Flughäfen baut​ - Kolumne​ auf welt.de

 

In seiner aktuellen Kolumne auf welt.de beschreibt Prof. Kawohl die strategischen Initiativen von Facebook, Amazon und Co und zeigt auf, was deutsche Unternehmen daraus lernen können.

Den Beitrag finden Sie hier: www.welt.de

Interview für den Brutkasten

Prof. Kawohl wurde zum Thema der Zusammenarbeit von Konzernen und Startups und den Erfolgsfaktoren von Startupprogrammen vom östereichischen Startupmagazin „Brutkasten“ interviewt.
 
Den Beitrag finden Sie hier: 

Schulz vs. Merkel - wer ist der bessere Manager? - Beitrag auf BILANZ.de

 

Prof. Kawohl analysiert in einem Blogbeitrag den Managementstil von Angela Merkel im Vergleich mit dem von Martins Schulz.
 

Beitrag zur Studie zur Digitalisierung der DAX-Konzerne in der Welt

In einem Beitrag der Welt wird die Studie zu den Digitalen Transformationsaktivitäten der DAX-Konzerne aufgegriffen.
 
Den Beitrag finden Sie hier: www.welt.de

Digitalisierung als Tsunami der Automobilindustrie in der Automobilwoche

 

In einem Gespräch in der Automobilwoche mit der Managementberaterin Pia Struck wird das Interview von Prof. Kawohl aus dem Buch “Game Change – das Ende der Hierarchie” aufgegriffen.
 
Den Beitrag finden Sie hier: www.Automobilwoche.de

Beitrag zur Studie zu den Erfolgsfaktoren von Instagram in der ZEIT ​

In einem Beitrag in der ZEIT wird die Studie zu den Tricks der Social Media Superstars aufgegriffen.
 
Den Beitrag finden Sie hier: www.ZEIT-Online.de

Gastbeitrag in der Gründerszene - Analyse der wachstumsstärksten Startup Unternehmen

 

Professor Kawohl analysiert die wachstumsstärksten Startup Unternehmen. In einem Gastbeitrag einer Sonderausgabe der Gründerszene beschäftigt sich Professor Kawohl mit den Erfolgsfaktoren der Top-50 wachstumsstärksten Startups.
 
Den Beitrag finden sie hier: www.Gründerszene.de

Talkshow-Gast im Compass Talk zum Thema Digitalisierung

 

Prof. Kawohl war gemeinsam mit etventure-Gründer Philipp Depiereux Gast und Diskussionsteilnehmer im Comdirect Compass Talk zum Thema Digitalisierung.
 
Den Talk finden Sie hier: www.compass.comdirect.de.

Beitrag im Harvard Business Manager

 

Im Rahmen der aktuellen Studie "Disrupt Strategy" werden die Strategieinstrumente aus dem Corporate-Umfeld mit denen der Startupwelt vergleichen.
 
Die Studienergebnisse wurden u.a. in einem Blog im Harvard Business Manager publiziert.
 
Den Beitrag finden Sie hier: www.harvardbusinessmanager.de

Interview mit dem TREND-Magazin

Im Rahmen eines Gastbesuchs in Wien wurde Prof. Dr. Kawohl vom TREND-Magazin zur digitalen Transformation von etablierten Unternehmen interviewt.
 
Das Interview finden Sie hier: www.trend.at

Radiointerview bei RBB

 

Prof. Dr. Julian Kawohl äußert sich im RBB-Inforadio über die Wirtschaftlichkeit des Online-Musikdienstes Soundcloud und wie es um die Erfolgsaussicht des neuen Bezahlmodells "Soundcloud Go" bestellt ist

Gründerszene berichtet über Instagram Studie

Die Gründerszene berichtet in einem Beitrag über die Studie - Strategien Digitaler Superstars - wie die erfolgreichsten Instagram Blogs funktionieren.
 
Hier finden Sie den Beitrag: www.gruenderszene.de

Beitrag im Handelsblatt über Fintechs

 

Prof. Dr. Kawohl über die Anforderungen der Digitalisierung an den Bankensektor und wie Fintechs etablierte Banken bei der digitalen Transformation unterstützen können.
 
Hier finden Sie den Beitrag: 

Interview zum Thema Corporates und Startups in der Brandeins

In einem Interview erläutert Prof. Dr. Kawohl, welche Chancen und Herausforderungen für etablierte Unternehmen im Rahmen einer Kooperation mit Startups bestehen.
 
Hier finden Sie das Interview: www.brandeins.de

Beitrag in Mittelbayerischer Zeitung über Fußballstudie

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet in einer Digitalausgabe über meine aktuelle Fußballstudie.
 
Die Ausgabe können Sie hier herunterladen: 

VfL Wolfsburg berichtet über Fußballstudie

Der VfL Wolfsburg hat in einem eigenen Beitrag die Fußballstudie von uns aufgegriffen.

DIE ZEIT berichtet über aktuelle Studie zur Fußballbundesliga

DIE ZEIT berichtet in einem Artikel über meine aktuelle Studie Profisport 4.0 - Wohin bewegen sich die Vereine der Fußballbundesliga?
 
Den Artikel können Sie hier herunterladen: 

Kolumnist auf BILANZ.de

Im Rahmen des Relaunches von BILANZ.de übernimmt Prof. Dr. Julian Kawohl eine Kolumne im Fachbereich Management. Hier wird er regelmäßig über Neuigkeiten im Bereich Digital Management berichten.
 

Gastbeitrag "Strategie in disruptiven Zeiten" auf SOLYP.com

Prof. Dr. Kawohl über die Herausforderungen der Strategiearbeit im digitalen Kontext und der Frage "Stehen wir vor einer großen Veränderung?".
 
Hier gelangen Sie zum Gastbeitrag: www.solyp.com

Wirtschaftswoche berichtet in Digitalbeilage über Studie zur digitalen Transformation der DAX-Konzerne

In der aktuellen Digitalbeilage der Wirtschaftswoche zum Thema „Digital Leadership“, wird über die Ergebnisse unserer Studie zur digitalen Transformation der DAX-Konzerne berichtet.
 
Den Artikel können Sie hier herunterladen: 

Beitrag in der Welt und auf Welt.de

Beitrag in der Welt und auf welt.de zur aktuellen Studie der digitalen Transformation bei DAX30-Unternehmen.
 
Hier gelangen Sie zur Online-Ausgabe: www.welt.de
 
Auch als Download verfügbar: 

Beitrag im Onlineportal der Wirtschaftswoche

Die Studienergebnisse zur digitalen Transformation bei DAX30-Unternehmen werden in einem Online-Artikel der Wirtschaftswoche aufgezeigt.
 
Die Ausgabe finden Sie hier: www.wiwo.de

Artikel auf Horizont.de zum Thema Digitale Transformation der DAX30-Unternehmen

Horizont, die Plattform für Marketing, Werbung und Medien berichtet darüber wie die DAX30-Unternehmen mit der digitalen Transformation umgehen.

Die Ausgabe finden Sie unter: www.horizont.de

Beitrag auf SpringerProfessional.de

 

Beitrag zur Studie "Digitale Transformation“ bei Springer Professional.
 
Hier gelangen Sie zum Artikel: www.springerprofessional.de

"Studie der Woche" auf Absatzwirtschaft.de

Untersuchung zur digitalen Transformation bei DAX30-Unternehmen.
 
Den Artikel finden Sie hier: www.absatzwirtschaft.de

Beitrag auf Finanzen.net

 

Auch Finanzen.net berichtet über die Studie zur digitalen Transformation bei DAX30-Unternehmen.
 
Die Ausgabe finden Sie hier: www.finanzen.net

Beitrag auf Computerwoche.de

 

Studie zur digitalen Transformation bei DAX30-Unternehmen bei Computerwoche.
 
Den Beitrag finden Sie hier: www.computerwoche.de

Online-Beitrag im Markenartikel-Magazin

Das Markenartikel-Magazin berichtet über die Studie zur digitalen Transformation bei DAX30-Unternehmen.
 
Den Artikel können Sie hier ansehen: www.markenartikel-magazin.de

Beitrag i​m Harvard Business Manager

In der aktuellen Ausgabe April 2016 des Harvard Business Manager werden die Untersuchungsergebnisse der Corporate Incubator-/Accelerator-Studie beschrieben.
 
 

Beitrag in der FAZ und auf FAZ.net

Die FAZ berichtet in einem aktuellen Artikel über Start-ups in Deutschland als "Weltmarktführer von morgen". Prof. Dr. Julian Kawohl berichtet hier über die Attraktivität der jungen Wilden für etablierte Konzerne.
 
Den Artikel finden Sie hier: www.faz.net

DIE WELT und DIE WELT Kompakt berichten über Inkubatoren- und Accelerator-Studie

In der Ausgabe vom Dienstag, 03. November wird über das zunehmende Interesse von Konzernen und großen Mittelständlern an der Zusammenarbeit mit Startups berichtet. In diesem Zusammenhang werden die Ergebnisse der aktuellen Inkubatoren- und Accelerator-Studie von Prof. Dr. Julian Kawohl u.a. zitiert.
 
Hier finden Sie den Artikel: 

DIE ZEIT berichtet über Inkubatoren- und Acceleratorstudie

In der Ausgabe vom 22.10.2015 werden die Ergebnisse der Studie über Inkubatoren- und Acceleratorprogramme deutscher Konzerne vor.
 
Hier können Sie den Beitrag herunterladen: 

Im Interview mit der Wirtschaftswoche

 

Im Rahmen der aktuellen Gründung eines Accelerator durch die Metro-Gruppe beschreibt Prof. Dr. Julian Kawohl in der Wirtschaftswoche die Partnerschaften von Corporates und Startup in Deutschland. Auch wird hierbei auf die kurz vor dem Abschluss stehende Studie zu Inkubatoren und Accelerator in Deutschland verwiesen, welche ab Oktober erscheint. Diese können Sie dann auf der Webseite abrufen.
 
Lesen Sie den Artikel unter www.wiwo.de

Im Interview mit dem Handelsblatt

 

In einem Beitrag zur Gründung des Metro-Accelerator äußert sich Prof. Dr. Julian Kawohl im Handelsblatt zu Corporate Startup Partnerships in Deutschland. In dem Beitrag wird ebenfalls auf eine kurz vor dem Abschluss stehende Studie zu Inkubatoren und Accelerator in Deutschland hingewiesen. 

Gastbeitrag in The Huffington Post

Im Rahmen der Konferenz "Bits & Pretzels" erläutert Prof. Dr. Julian Kawohl in einem Gastbeitrag der Huffington Post, inwieweit sich eine nachhaltige Zusammenarbeit von Corporates und Startups auszahlen kann.
 
Lesen können Sie den Artikel unter: www.huffingtonpost.de

Kommentar im VentureCapital-Magazin

Im aktuellen VC Magazin kommentiert Professor Dr. Kawohl den Status quo von Corporate Startup Partnerships.​

Beitrag im Personalmagazin

Im aktuellen Personalmagazin skizziert Prof. Dr. Kawohl die Chancen für Corporates und Startups in Inkubatoren und Accelerator.
 
Den Beitrag finden Sie hier: www.zeitschriften.haufe.de

Im Interview mit Wirtschaftsblatt.at

Social Collaboration und soziale Netzwerke in
Unternehmen können die Produktivität steigern
und Kosten senken. Es klappt aber nur mit einem Kulturwandel und gewillten Mitarbeitern. Ein Beitrag im Wirtschaftsblatt.at von Prof. Dr. Julian Kawohl über die Zusammenarbeit von Startups und etablierten Unternehmen nach dem Hype.
 
Hier finden Sie das Interview: 

Im Interview mit der-innovationsblog.de

Prof. Dr. Kawohl über Herausforderungen bei der Implementierung einer unternehmerischen Orientierung im Konzernumfeld und das Zusammenspiel von Forschung und Praxis.
 
Hier finden Sie das Interview: www.der-innovationsblog.de/

Pressemitteilungen der HTW  Berlin

Die digitale Bundesliga-Tabelle

Welche digitalen Kanäle nutzen die Vereine in ihrer Faninteraktion? Mit welchen Inhalten werden diese bespielt? Um darauf eine Antwort geben zu können, haben wir in einer umfassenden Studie untersucht, wie digital die Customer Journey der Vereine tatsächlich ist und welches Ranking sich hieraus ergibt.

Die Studie erhalten Sie hier: <Download PDF>

Lesen Sie die Pressemitteilung hier: <Download PDF>

Erfolgsrezept im Social Web entschlüsselt

Mit diesen Tricks sichern sich Promi-Blogger und Normalos auf Instagram & Co mehr Follower und verstärkte Aufmerksamkeit..

 

Studie über Erfolgsfaktoren bei Instagram <Download PDF> 

Lesen Sie die Pressemitteilung hier: <Download PDF>

Fußball-Bundesligisten mit gutem Start ins digitale Zeitalter, aber Defiziten bei der strategischen Ausrichtung

Studie und Analyse aller 18 Bundesligisten sowie der beiden Absteiger der Vorsaison.

 

Lesen Sie die Pressemitteilung hier: <Download PDF>

Die Summary der Ergebnisse finden Sie hier: <Download PDF>

Deutsche Telekom behandelt unter den DAX-Konzernen am intensivsten das Thema Digitale Transformation

Platz 2 für Deutsche Bank / Auswertung der Geschäftsberichte aller 30 DAX-Unternehmen durch die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin / Insgesamt spärliche Informationen zu Transformationsaktivitäten.
 
Lesen Sie die Pressemitteilung hier.

Professur für Strategisches Management der HTW Berlin stellt Analyse zu Kooperationen von Konzernen mit Startups vor

Ein Drittel aller DAX-Unternehmen hat bereits Inkubatoren oder Acceleratoren für Startups / Erstmals Analyse unter Leitung von Prof. Dr. Julian Kawohl an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.


Zum Herunterladen hier klicken: <Download PDF>

Medien

Auf Konferenzen und Events, aber auch im Rahmen von Unternehmensvorträgen, stellt Prof. Dr. Kawohl aktuelle Erkenntnisse und Problemstellungen aus dem strategischen Management vor

Sportmanagement-Tagung der Uni Jen

Im Rahmen seines Vortrags auf der 6. Sportmanagement-Tagung der Uni Jena referierte Prof. Kawohl über digitale Geschäftsmodelle im Profisport

Corporate Entrepreneurship

Prof. Kawohl über Potenzial und Ansätze, wie etablierte Unternehmen mit Startups zusammenarbeiten können

Corporations and Startups – A Healthy Relationship


Prof. Kawohl über die wichtigsten Ansatzpunkte für die Digitale Transformation eines Unternehmens

Digitale Geschäftsmodelle im Profisport


Prof. Kawohl über die Zukunft der Fußballbundesliga und die Ansätze der Vereine, digitale Geschäftsmodelle zu etablieren

Digitale Kommunikation

Prof. Kawohl über Social Media Stars und Strategien für erfolgreiches Influencer Marketing

Eröffnung Schüco-Startup Space​ am 06.12.16 in Bielefeld

Im Rahmen der Eröffnung des Schüco Startup Space wurde Prof. Dr. Julian Kawohl als Referent eingeladen

Corporate-Netzwerktreffen in Berlin

20 führende Vertreter von Inkubatoren, Acceleratoren und Innovationlabs trafen sich zum Meinungsaustausch im Berliner Co-Working Space Unicorn. Professor Julian Kawohl gab einen Einblick in aktuelle Research-Ergebnisse zu Inkubatoren und Acceleratoren in Deutschland.

Corporate Entrepreneurship – wer braucht denn das?

Auf dem vierten Innovation Day der Casinos Austria und Österreichischen Lotterien erläutert Prof. Dr. Kawohl den Nutzen von Corporate Entrepreneurship Aktivitäten.

Corporate Startup Partnerships – was kommt nach dem Honeymoon?

 

Prof. Dr. Kawohl über die mögliche Ausgestaltung und Potenziale der nachhaltigen Zusammenarbeit von Corporates und Startups.

Corporations and Startups – A Healthy Relationship

 

Im Rahmen der LANGE NACHT DER STARTUPS berichtet Prof. Dr. Julian Kawohl über die Symbiose von Konzernen und Startups

 

Prof. Dr. Julian Kawohl

E-Mail: Julian.Kawohl@HTW-Berlin.de

Tel.: +49 30 5019-3702