Key Notes & Beratung

Neben den Forschungs- und Lehraktivitäten arbeitet Prof. Dr. Kawohl auch an konkreten Fragestellungen mit Praxispartnern und stellt aktuelle Erkenntnisse in Unternehmensvorträgen dar.

Inspiration & Learning Journeys

Lernen Sie den Spirit der Berliner Startupszene kennen. Wir unterstützen Ihre Suche nach neuen Ideen und Formate, um Innovationen zu fördern.

 Key Notes für Management- und Mitarbeiterveranstaltungen

Erleben Sie in einem spannenden Praxisvortrag neuste Erkenntnisse und Best Practices rund um die Digitale Transformation, Digital Leadership oder Corporate Entrepreneurship.

Corporate Innovation Checkup Workshops und Executive Sparring

Lernen Sie wie  
Digital Innovation & Corporate Entrepreneurshipaktivitäten für Sie zielführend sein können.

 Digital Management Seminare

Schulen Sie Ihre Top Talente und Führungskräfte,

wie digitales Management, neue Geschäftsmodelle und digitale Ökosysteme ihre Branche verändern.

 Key Notes für Management- und Mitarbeiterveranstaltungen

Sie möchten auf ihrer Managementtagung oder Mitarbeiterveranstaltung einen spannenden Praxisvortrag rund um digitale Transformation, Digital Leadership oder Corporate Entrepreneurship einbauen.

Sie möchten von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Unternehmen der Zukunft profitieren. Sie möchten einen authentischen Key Note Speaker, der Ihnen den „Berlin-Spirit“ und das beste aus der Corporate- und Startup-Welt rüberbringt.

Potentielle Vortragsthemen sind zum Beispiel

​​

  • Digital ist phänomenal  - Wie das Unternehmen der Zukunft aus sieht
     

  • Ecosystem Management - Wie Sie ihr Unternehmen in digitalen Ökosystemen positionieren
     

  • Wie kann man Unternehmen neu denken? Die Rolle von Corporate Entrepreneurship und Startups
     

  • Digital Leadership – Skills für erfolgreiches Management 4.0
     

  • Wie Wirtschaft und Profisport voneinander lernen können - Digitale Geschäftsmodelle in der Fußballbundesliga

Key Note beim Management Meeting von Werder Bremen

"Wir sehen den SV Werder Bremen als innovativen Herausforderer im Fußball-Business. Regelmäßige externe Impulse für unsere tägliche Arbeit sind dabei unerlässlich. Mit Prof. Dr. Julian Kawohl haben wir einen Ansprechpartner, der uns immer wieder solche Impulse garantiert, gerade wenn es um die intensive Auseinandersetzung beim Thema Digitalisierung geht. Er liefert nicht nur informatives Detailwissen, sondern challenged unsere Führungskräfte auch darin, ihre eigenen Gedanken in den Gesamtkontext einzuordnen und den Überblick über die komplexen Herausforderungen zu behalten."

 

Klaus Filbry, Geschäftsführer SV Werder Bremen

Referenzen
 
 

Inspiration & Learning Journeys

Sie sind auf der Suche nach neuen Ideen und Formaten, um Innovationen zu fördern​
 

Sie möchten verstehen, wie andere Corporates digitale Innovationen etabliert haben​
 

Sie möchten einmal mit ihrem Management Team den besonderen Spirit der Berliner Startupszene kennen lernen.​

Wir organisieren für Sie eine individualisierte Inspiration und Learning Journey in Berlin, vernetzen Sie mit potentiellen Kooperationspartnern und moderieren für Sie einen Workshop, um die Lessons Learned aufzubereiten.

Podiumsdiskussion "Why Intrapreneurship matters"

"Wir haben Prof. Kawohl für unsere Podiumsdiskussion ‚Why Intrapreneurship matters‘ gewinnen können. Mit seiner umfassenden Expertise im Digitalen Transformations-Kontext hat er anhand zahlreicher Beispiele und konkreter Use Cases aufgezeigt, wo Erfolgsfaktoren und Hürden für die Umsetzung von Corporate Innovationsformaten liegen. Dabei konnte er das Publikum durch eine Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und Storytelling begeistern."

 

Florian Messner-Schmitt - Head of Beyond1435 Intrapreneurship

Vortrag auf dem PMN Innovation Day 2018

"Prof. Dr. Julian Kawohl hat beim PMN Innovation Day 2018 über Trends und Strategien für die digitale Transformation gesprochen. Sein Vortrag kam bei den Teilnehmern – Partnern und Managementfachleuten großer Wirtschaftskanzleien – sehr gut an. Er hat einen tollen und inspirierenden fachlichen Vortrag gehalten und dabei neben interessanten Fakten auch neue Blickwinkel eröffnet. Zudem spann er den Bogen zur Welt der Kanzleien und zeigte Entwicklungsmöglichkeiten für die Branche auf. Er hat sich intensiv mit der Zielgruppe beschäftigt und vor Ort ausgetauscht, so daß sein Input nicht hochschul-elitär, sondern sehr praxisnah daher kam. Dafür vielen Dank!"

 

Claudia Schieblon - Leitung Professional Management Network (PMN) 

Referent auf dem Arbeitsmarktgespräch zur Internationalisierung der Fach- und Führungskräfteentwicklung

"Prof. Dr. Kawohl hat unser Arbeitsmarktgespräch zur Internationalisierung der Fach- und Führungskräfteentwicklung mit seinem Abschlussvortrag "Neue Geschäftsmodelle und Internationalisierung 
in der Fußball Bundesliga – Was Wirtschaft und Profisport voneinander lernen können“ hervorragend abgerundet. Er hat mit seinen lebendigen Ausführungen sehr anschaulich bewiesen, dass Internationalisierung und Digitalisierung den Profisport bereits durchdrungen haben - mit vielen Parallelen zu Industrie und Wirtschaft."

 

Stefan Küpper, Geschäftsführer Arbeitgeber Baden-Württemberg

Referent auf dem CRM-Workshop der Fußball-Bundesliga

"Prof. Dr. Julian Kawohl leitete als Referent den Workshop zum Thema CRM im Stadion An der Alten Försterei ein. In dieser Arbeitsgruppe treffen sich verantwortliche  Führungskräfte und CRM Manager der Verbände und der 1. und 2. Fußball-Bundesliga. Ziel ist der vereinsübergreifende Austausch über Marktentwicklungen, aktuelle Herausforderungen und Best Practice Beispiele und die Erarbeitung entsprechender Lösungsansätze. Prof. Dr. Julian Kawohl zeigte mit seinem Vortrag Innovationen, neue Geschäftsmodelle und Internationalisierung bei Profisportvereinen – Wie können die digitalen Handlungsfelder strategisch angegangen werden? auf beeindruckende Art und Weise wie die digitale Revolution die Profivereine in Zukunft herausfordern wird. Gleichzeitig bot er praxisnahe Lösungsansätze diese Herausforderungen zu meistern und neue, innovative Geschäftsmodelle für die Wertsteigerung der Vereine nutzbar zu machen."

 

Eike Humpert, Leiter Unternehmensentwicklung beim 1. FC Union Berlin

 Kaufland-IT- Summit: Keynote zum Thema "Digital ist phänomenal"

"Mit seiner Keynote zum Thema "Digital ist phänomenal - wie das smarte Unternehmen der Zukunft aussieht" schaffte Prof. Dr. Julian Kawohl
den idealen Einstieg in unseren diesjährigen Kaufland-ITSummit. Bei der Veranstaltung, bei welcher sich alles um das Thema "Einkaufserlebnis der Zukunft" drehte, standen aktuelle Technologien und innovative Ideen im Mittelpunkt. Mit seinem Vortrag sensibilisierte Prof. Dr. Julian Kawohl die Teilnehmer für die Bedeutung der Digitalisierung für die Zukunft des Handels und inspirierte Fach- und Führungskräfte."

Steffen Huth, Kaufland

Eingangs-Key Note auf dem 14. Mitteldeutscher Unternehmertag

„Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Unternehmertag“ bringen wir
regelmäßig an verschiedenen Standorten  Unternehmer, Geschäftsführer und
Manager aus dem Mittelstand zusammen, um sich über aktuelle Themen,
Herausforderungen und Chancen auszutauschen. Prof. Kawohl hat bei unserer
Veranstaltung in Leipzig den Teilnehmern im Rahmen seiner Eingangs-Key Note
sehr eingängig und praxisorientiert aufgezeigt, wie Sport und Wirtschaft im
Rahmen der digitalen Transformation voneinander lernen können. Anhand seiner substanziellen Forschungserkenntnisse, zahlreicher Beispiele und Analogien sowie konkreter Anwendungsfälle konnte er wertvolle Impulse für den
Unternehmer-Alltag geben und die Teilnehmer nachhaltig inspirieren.“

 

Detlev Leisse - Geschäftsführer Convent Kongresse GmbH

Speaker auf der 6. Sportmanagementtagung an der Uni Jena

„Im Rahmen der 6. Sportmanagementtagung an der Uni Jena haben wir in diesem Jahr Praktiker, Forscher und Dienstleister aus dem Breiten- und Profisportbereich für intensive Diskussionen rund um das Thema ‚Digitalisierung im Sport‘ zusammengebracht. Prof. Kawohl hat dabei in seinem exzellenten Vortrag spannende Einblicke zu aktuellen und zukünftigen digitalen Geschäftsmodellen in der Fußballbundesliga gegeben und sehr anschaulich mögliche Stoßrichtungen für die zukünftige Positionierung der Vereine im digitalen Ökosystem aufgezeigt.“   

Prof. Dr. Frank Daumann, Leiter Institut für Sportwissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena​

Vortrag bei der Eröffnungsveranstaltung​ des Pioneers Club​​

"Im Pioneers Club treffen erfahrene Unternehmer und Manager auf junge Gründer, um gemeinsam die digitale Wettbewerbsfähigkeit des klassischen Mittelstands zu verbessern. Prof. Kawohl hat zur Eröffnungfeier die 150 anwesenden Mitglieder durch seine Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxisdes gefesselt und die anschließende Podiumsdiskussion professionell und sympathisch moderiert."

 

Andreas von Estorff, Gründer und Geschäftsführer Pioneers Club​

Vortrag auf dem Corporate Venturing Forum „100fuerBerlin“​

"Professor Kawohl hat auf unserem Corporate Venturing Forum „100fuerBerlin“ in leicht verständlicher Manier sowohl den Familienunternehmern als auch den Startups den Nutzen einer Zusammenarbeit – nicht nur in Digitalisierungsthemen - in klaren Worten nahegebracht. Dabei wurde die Lanze, die er für den Standort Berlin gebrochen hat, auch gut aufgenommen."

 

Ulf Leonhard, Veranstalter der Formate „100fuerberlin“ und „Spitze bleiben​

Vortrag auf de Strategiekonferenz von Horváth & Partner

„Die Jahreskonferenz Strategisches Management von Horváth & Partners ist die größte Konferenz für Strategieleiter im deutschsprachigem Raum. 2017 lautete das Motto: „Digitale Strategien – Vom Hype zur Wirklichkeit“. Für die Konferenz hatten wir Hr. Prof. Dr. Kawohl als Keynote-Speaker eingeladen. Hr. Prof. Kawohl gelang es, die Herausforderungen der Digitalisierung auf prägnante Art darzustellen und dabei immer auch auf pragmatische Lösungsansätze hinzuweisen. Die Zuhörer waren begeistert!“

 

Oliver Greiner, Partner & Leiter Competence Center Strategy,

Innovation & Sales Horváth & Partners​​

Referent auf der Eröffnung des Schüco Startup Space

"Für die Eröffnung des Schüco Startup Space (3S) haben wir Prof. Dr. Julian Kawohl als Referenten eingeladen. Zielsetzung dieses Formats ist es, Schüco mit der Startupszene zu vernetzen und digitale Innovationen in kooperativen Projekten bis zur Marktreife zu entwickeln. Prof. Kawohl konnte mit fundierter Expertise in seinen Schwerpunktfeldern Corporate Entrepreneurship und Digitales Management überzeugen und unsere Top-Führungskräftemannschaft mit zahlreichen Beispielen und den dahinterliegenden Prinzipien nachhaltig inspirieren.“

 

Andreas Engelhardt, CEO Schüco KG

Vortrag bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall

"Digitalisierung kann nicht verordnet , sondern muss durch die Unternehmenskultur getragen werden. Deshalb laden wir regelmäßig Top-Referenten aus aller Welt hierher nach Schwäbisch Hall ein, um unsere Mitarbeiter mit andersartigen Ansätzen und Erfahrungen zu konfrontieren und im Hause einen konstruktiven Diskurs zu initiieren. Da Hr. Prof. Kawohl selbst jahrelang im internationalen Großkonzernkontext unterwegs war, empfanden unsere Mitarbeiter seine Ausführungen als in hohem Maße relevant und glaubwürdig. Da wurde nicht beratermäßig über die Digitalisierung schwadroniert, sondern in verständlicher Art und Weise Digitale Transformation operationalisiert. Wir wollen, daß die Menschen tagtäglich etwas anders handeln und nicht, daß sie nur mitphilosophieren können. Dafür war die Session mit Herrn Prof. Kawohl ein wichtiger Baustein."

 

Alexander Lichtenberg, Mitglied des Vorstands
Schwäbisch Hall AG

Spekaer auf derm Digital Disruption Day 2016

 

„Der Digital Disruption Day 2016 war die erste große öffentliche Veranstaltung im Spielfeld Digital Hub, einer Gemeinschaftsinitiative von Visa Inc. und Roland Berger.
Als "Digital Projekt Incubator" ermöglicht Spielfeld es großen Unternehmen, ihre eigene digitale Transformation erfolgreich umzusetzen und offeriert spannenden Geschäftsideen einen schnelleren Marktzutritt.
Zudem sieht sich Spielfeld als Brückenbauer zwischen der Corporate- und der Startupwelt. Beim Digital Disruption Day 2016 zeigte der renommierte Forscher Prof. Dr. Kawohl in einem spannenden Vortrag anhand plakativer Beispiele, wie eine erfolgreiche Kooperation zwischen großen Unternehmen und Startups gelingen kann. Anhand seiner anwendungsorientierten Forschungserkenntnisse leitete er zudem Best Practices und Erfolgsfaktoren für das Setup und Management von solchen Kooperationsprogrammen ab. “

 

Dr. Verena Reichl, Roland Berger Strategy Consultants

Vortrag beim etventure CEO Circle

 

“Digitale Transformation ist ein CEO-Thema. In seinem Vortrag vor einer Gruppe ausgewählter Vorstandsvorsitzender im Rahmen des gemeinsam ausgerichteten CEO-Circles gelang es Herrn Prof. Dr. Kawohl hervorragend, wesentliche Stellschrauben für die digitale Transformation aufzuzeigen. Auf Basis aktueller Forschungsergebnisse und mit Hilfe anschaulicher Beispiele konnte er zielführende Gedankenanstöße für die Veränderung von Mindset, Organisation und Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen geben.” Mit diesem Format möchten wir auch zukünftig mit Herrn Prof. Dr. Kawohl dem Top-Management eine Plattform zum Austausch auf Augenhöhe bieten."

 

Phillip Depiereux, Gründer und Geschäftsführer etventure

Key Note im Rahmen der B2B-Online Conference

 

“Die Online B2B Conference ist das führende Format für die Online Marketing Strategien in B2B-Unternehmen. Prof. Kawohl konnte im Rahmen seiner Key Note eindrucksvoll darstellen, wie Unternehmen sich im Rahmen der digitalen Transformation aufstellen können und welche Rolle die Zusammenarbeit mit Startups hierbei spielt."

 

Svenja Teichmann, Gründerin der B2B-Online Conference

Key Note Speaker auf dem Corporate Startup Summit

 

"Der Corporate Startup Summit ist das führende Format für die Zusammenarbeit von Corporates und Startups. Prof. Kawohl konnte im Rahmen seiner Key Note eindrucksvoll darstellen, wie Unternehmen Corporate Entrepreneurship umsetzen können und welche Rolle die Zusammenarbeit mit Startups hierbei spielt. Als Vordenker für diese Themenfelder hat er unsere Veranstaltung sehr bereichert."

 

Lukas Strniste, Gründer des Corporate Startup Summit

Key Note Speaker auf der Eurojuris Generalversammlung 2018

 

"Herr Prof. Dr. Kawohl hat im Rahmen unserer Generalversammlung 2018 in Leipzig zum Thema „Kanzleien neu denken - Trends und Strategien für die digitale Transformation“ gesprochen. Dieses Thema ist kleinen und mittelständischen Kanzleien immer noch sehr fremd. Herrn Prof. Dr. Kawohl ist es gelungen, Licht ins Dunkel zu bringen und hat den Teilnehmern geholfen, Verständnis für die Notwendigkeit zu entwickeln, sich diesem Wandel zu stellen."

 

Dr. Christian Bock, Präsident von Eurojuris Deutschland

Key Note Speaker auf der  LIFO-Benutzerkonferenz

"Wir haben Prof. Dr. Julian Kawohl für die diesjährige LIFO-Benutzerkonferenz als Key Note Speaker eingeladen. Zielsetzung dieses Formats war es, Unternehmensvertreter und Business Coaches zum Thema Agilität zu sensibilisieren. Prof. Kawohl konnte das anspruchsvolle Publikum mit einer Mischung aus fundiertem Fachwissen, klarer Rhethorik und inspirierendem Storytelling begeistern. Anhand zahlreicher Praxis-Beispiele sowie seiner selbstentwickelten Management-Frameworks gelang es ihm sehr anschaulich aufzuzeigen, wie und warum sich Unternehmen im Kontext Digitaler Ökosysteme verändern müssen und welche Rolle dabei das Management spielen muss."

 

Martin Irmler, Geschäftsführer result-IT

Panelisten beim 19. Deutscher Eigenkapitaltag zum Thema „Blockchain, AI, IoT, eHealth: Zukunftstechnologien als Investitionschance

"Prof. Julian Kawohl war einer unserer Panelisten auf dem 19. Deutschen Eigenkapitaltag, der Jahreskonferenz des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) mit fast 300 Teilnehmern. Zusammen mit anderen Experten diskutierte er das Thema „Blockchain, AI, IoT, eHealth: Zukunftstechnologien als Investitionschance“ und bereicherte die Runde durch seinen akademischen Blickwinkel."

 

Attila Dahmann -  Leiter Marktinformation und Forschung

Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften 

Referent auf dem Innovationsforum "KI, Smart Industry und Big Data – von der Nische zum Massenmarkt"

"Wir konnten Prof. Julian Kawohl für unser Innovationsforum »KI, Smart Industry und Big Data – von der Nische zum Massenmarkt« gewinnen. Das Innovationsforum ist Teil der Veranstaltungsreihe Sitzungswoche, dem unabhängigen Netzwerk für Politik, Wirtschaft und Medien. Bei einer Podiumsdiskussion zum Thema »Smart Industry – die Fabrik der Zukunft« betonte er die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit von Mittelstand und Startups, und überzeugte nicht nur mit seiner Expertise im Bereich digitalisierte Arbeitswelt, sondern begeisterte das Publikum auch mit neuen, kreativen Ansätzen zur Gestaltung des Unternehmensmanagements der Zukunft."

 

Christoph Nitz, CEO meko factory GmbH

Referent auf dem Transformations Boot Camp

"Für unser Transformations Boot Camp für die die Young Presidents Organisation (YPO) in Berlin haben wir Prof. Dr. Julian Kawohl als Referenten eingeladen. Bei dem Event führten wir 30 Inhaber, Geschäftsführer und Entscheider durch einen digital gestützten Case und führten so in Methoden ein, um der digitalen Transformation optimal zu begegnen. Prof. Kawohl zeigte mit seiner umfassenden Expertise im Bereich Corporate Entrepreneurship Wege auf, wie gestandene Unternehmen Innovation fördern können und begeisterte die Teilnehmer auch mit einem eigenst entwickelten Konzept zur strategischen Positionierung des eigenen Unternehmens."

 

Sascha Grumbach, Managing Director Argo Brainworks

 d!conomy Konferenz

"Die CEBIT-Konferenz d!conomy hat sich als Plattform für CDOs, sowie digitale Denker und Lenker etabliert. Digital denken bedeutet vor allem, die Welt ganzheitlich zu sehen Veränderungen auf Strategie- und Führungsebene zu erkennen. Julian Kawohl hat uns dies vor Ort eindrucksvoll bewiesen. Er versteht diese Welt und ist in der Lage sie so zu deuten, dass wir daraus Erfolgskonzepte ableiten können."

 

Frederic Bleck, Leiter Innovationen Euroforum

Vortrag auf der Spielmacher Konferenz

"Die Spielmacher ist die Fußball Business Konferenz für das Ökosystem Fußball. Prof. Dr. Kawohl hat bei der Premiere zunächst einen Impulsvortrag zu digitalen Geschäftsmodellen in der Bundesliga gehalten und im Anschluss daran ein hochkarätig besetztes Panel u.a. mit den Digitalverantwortlichen der Traditionsvereine Borussia Dortmund, VfB Stuttgart und FC St. Pauli moderiert. Mit seiner Top-Expertise zur digitalen Transformation in Sport und Wirtschaft konnte er mit diesem Format konkrete Zukunftsentwicklungen und den notwendigen Handlungsbedarf für die Stakeholder des Ökosystems aufzeigen, wichtige Impulse für die Konferenzteilnehmer geben und vor allem spannende Insights generieren."

 

Christopher Lemm, Gründer und Veranstalter der Spielmacher Konferenz

Vortrag bei der Unternehmensberatung Valoress

„Im Rahmen unseres Networking-Ansatzes führen wir regelmäßig einen branchenübergreifenden Business Lunch mit Unternehmern, Geschäftsführern und Senior Managern vom Mittelstand bis zum Großkonzern durch. Prof. Kawohl konnte uns hierbei mit einer Key Note wertvolle Impulse geben, wie Sport und Wirtschaft im Rahmen der digitalen Transformation voneinander lernen können. Dabei ist es ihm gelungen, die Teilnehmer mit seinen umfangreichen Forschungserkenntnissen sowie seinen zahlreichen Praxisbeispielen und Analogien nachhaltig zu begeistern.“

 

Dieter Zeibig, Geschäftsführer Valoress​​

Keynote Speaker auf dem Digital Fitness Breakfast

"Seit mehr als 12 Jahren haben wir uns als ambuzzador zum Ziel gesetzt, in Österreich den Diskurs zum Thema Digitale Transformation maßgeblich mit zu gestalten. U.a. im Rahmen unserer Event Reihe der Digital Fitness Breakfasts, die sich an Führungskräfte und Umsetzer aus allen kundennahen Unternehmensbereichen richtet. Mit Prof. Dr. Kawohl haben wir uns für das Trends Breakfast im Dez 2016 ganz bewusst, einen Thought Leader zur Digitalen Transformation aus Berlin nach Österreich geholt, um dem Thema das verdiente Gewicht zu geben."

 

Sabine Hoffmann, Gründerin und Geschäftsführerin
ambuzzador GmbH

Keynote & Panelmoderation auf der Tech Open Air​

 

"Tech Open Air ist eine Plattform für interdisziplinären Austausch und Kollaboration. Neben Unternehmertum, Politik, Kunst und Musik ist unser Anliegen, auch die Wissenschaft stärker mit der Technologie-Szene zu vernetzten. Prof. Kawohl steht wie kaum ein anderer in Deutschland für die Verknüpfung von Wissenschaft und digitaler Wirtschaft. Sein Auftritt hat das wieder einmal unter Beweis gestellt!

 

Niko Woischnik, Gründer Tech Open Air Festival

Speaker im Pop-up-Lab Berlin in Stuttgart

 

„Mit dem Berlin Pop-up-Lab war die Berlin Hauptstadtkampagne 2016 in Deutschland und im Ausland unterwegs. Unter dem Motto „Startup meets Grownup“ machte das reisende Zukunftslabor aus Berlin erlebbar, was entsteht, wenn Innovation auf Erfahrung trifft. Herr Prof. Dr. Julian Kawohl hat unser Format als Berlin-Botschafter ungemein bereichert und in seinem Beitrag als Dinner-Speaker überzeugend veranschaulicht, wie sich die enge Verzahnung von Wissenschaft und Digitalisierung immer mehr zum Standortvorteil der deutschen Hauptstadt entwickelt."

 

Andrea Jonas, Geschäftsführerin Berlin Partner

Vortrag auf der Jahrestagung des BWV Bildungsverbandes

 

"Die deutsche Versicherungswirtschaft hat die Bildungsinstitutionen BWV Bildungsverband, BWV Regional und DVA geschaffen, um die betriebliche Aus- und Weiterbildung durch überbetriebliche Angebote zur Qualifizierung und Zertifizierung zu ergänzen. Die drei Partner – BWV Bildungsverband, BWV Regional und DVA – arbeiten im Rahmen des Bildungsnetzwerks Versicherungswirtschaft eng zusammen. Auf der 64. Tagung der Vorstandsvorsitzenden der BWV Regional sollten die Weichen für eine gemeinsame Strategie gestellt werden, die im Vorfeld in einem intensiven Prozess gemeinsam entwickelt wurde. Herr Prof. Dr. Kawohl bereicherte diesen Kick-Off durch seinen Einführungsvortrag: Nach einer kritischen Würdigung des Entwicklungsprozesses zeigte er anhand praxisnaher Beispiele, welche Erfolgsfaktoren für die anstehende Strategieumsetzung berücksichtigt werden sollten. Herr Professor Kawohl überzeugte die Teilnehmer durch seine Branchenkenntnis, die fundierte Einarbeitung in unseren Strategieprozess und seine Erfahrungen aus Strategieprojekten in anderen Branchen, insbesondere auch in stark innovationsgetriebenen Bereichen."

 

Katharina Höhn, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V

Innovativer Salon 2016 – Berliner Sparkasse

"Im Rahmen unseres Engagements beim Innovationspreis Berlin Brandenburg veranstalten wir einmal jährlich den Innovativen Salon für Nominierte und Preisträger des Preises sowie für Kunden und Netzwerkpartner unseres Hauses. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Vernetzung und Zusammenarbeit im Mittelstand“. Prof. Dr. Julian Kawohl hat in seinem Vortrag auf eindrucksvolle und anschauliche Art erläutert, wie mittelständische Unternehmen und Startups voneinander profitieren können. Das Thema war sehr anregend und hat für viel Diskussionsstoff unter den Gästen gesorgt."

 

Corinna Ehmke, Referentin Unternehmenskommunikation

Berliner Sparkasse

Führungskräfte-Kolloquium 2016 – REHAU AG & Co. KG

"Prof. Julian Kawohl hat bei uns vor einen großen Kreis von internationalen Führungskräften eindrucksvoll zum Thema Start-ups und Entrepreneurship vorgetragen. Wir sind derzeit dabei, dieses Thema strukturiert für uns zu erschliessen und Prof. Kawohl konnte uns hierfür wichtige Impulse und Hinweise geben. Nun ist es an uns, das Unternehmertum im Unternehmen zu stärken und uns verstärkt mit externen kreativen Köpfen zu vernetzten."

 

Martin Watzlawek, Leiter Strategie REHAU

Innovation Day 2015 – Casinos Austria und Österreichische Lotterien

 

„Bei unserem jährlichen Innovation Day, der immer unter einem bestimmten Thema steht, stellen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neueste Trends und Innovationen vor. Heuer hat Prof. Julian Kawohl in seinem inspirierenden Vortrag über Corporate Entrepreneurship sehr eindrucksvoll erläutert, warum es für etablierte Unternehmen immer wichtiger wird, einerseits mehr Unternehmertum im Unternehmen zu fördern und andererseits sich auch vermehrt jungen Unternehmen und Startups zu öffnen, um die notwendige Transformation erfolgreich zu meistern. Seine Ausführungen waren sehr bereichernd und haben auch gezeigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.“

 

Mag. Bettina Glatz-Kremnser, Vorstandsdirektorin Casinos Austria AG & Österreichische Lotterien GmbH

 

Corporate Innovation Checkup Workshops
und Executive Sparring

Sie möchten genau verstehen, in welchen Feldern Digital Innovation- und  Corporate Entrepreneurship-Aktivitäten für Sie zielführend sein können?

Sie haben Digital Innovation- und Entrepreneurship-Aktivitäten bereits aufgesetzt und möchten reflektieren, ob Sie auf dem richtigen Weg sind?

Sie planen mit externen Partnern zusammenzuarbeiten und möchten eine Einschätzung bekommen, wer der richtige Dienstleister sein könnte oder wie Sie eine Ausschreibung aufsetzen?

Sie haben Digital Innovation- und Corporate Entrepreneurship-Aktivitäten aufgesetzt und möchten lernen, inwieweit und wo genau sich diese nutzen lassen, um den internen (Kultur-)Wandel des Konzerns voranzutreiben?

Wir können Ihnen innerhalb eines fokussierten Workshops substanzielle und konkrete Empfehlungen für ihre Corporate Innovation und Entrepreneurshipaktivitäten ableiten.

Referenzen
 

Beratung und Support bei Managementtagung

"AXA Assistance ist einer der führenden Anbieter für Assistance-Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeug, Medizin, Reisen sowie Wohnen und Leben. Prof. Kawohl hat uns im Rahmen einer Top-Management Tagung umfassend bei der Vorbereitung in Bezug auf Agenda, Inhalte und Organisation beraten und mit seinen exzellenten Kontakten im Berliner Ökosystem als Matchmaker für potenzielle Kooperationen unterstützt. Als Vordenker für die Themenfelder Digital Management und Corporate Entrepreneurship hat er uns bei der Konzeption mit seinen Ideen inspiriert und sehr bereichert."

 

Konrad Bartsch, Geschäftsführer AXA Assistance​

Support bei Zielbildentwicklung

"Prof. Dr. Kawohl hat die DEHA-Geschäftsführung bei der Entwicklung eines Zielbilds über Zukunftsperspektive, strategische Handlungsoptionen und Positionierung im Markt durch eine Serie an Belief Audit Interviews mit Aufsichts- und Werteratsmitgliedern sowie mehreren Executive Sparring Workshops intensiv begleitet. In diesem Prozess ist es ihm sehr erfolgreich gelungen, verschiedene Perspektiven zusammenzuführen und die Diskussion durch eigene konzeptionelle Vorschläge sowie inhaltlichen Input zu Digital- und Innovationsthemen anzureichern und fokussiert zu steuern. Am Ende des Prozesses konnten in der Gesellschafterversammlung sehr konkrete Ergebnisse zu Vision, Strategie und Organisations-Setup verabschiedet werden."

 

Dr. Klaus Schmidt, Geschäftsführer Deha

Strategie- und Visionsprozesses

"Ich habe Prof. Kawohl im Rahmen unseres Strategie- und Visionsprozesses als sehr angenehmen Senior Advisor kennengelernt, der es stets verstanden hat, sowohl die inhaltliche Konzeptarbeit als auch die interne Diskussion in unserem Geschäftsführerkreis souverän voranzubringen. Neben seiner direkten und klaren Ansprache in Einzelgesprächen und in der Gruppenmoderation, gelingt es Prof. Kawohl dabei sehr gut, komplexe Fragestellungen klar und fokussiert zu strukturieren sowie konkrete und umsetzungsorientierte Handlungsimplikationen abzuleiten. „Darüber hinaus hat es Herr Prof. Kawohl durch seine sympathische Art verstanden, eine stets angenehme und für jeden wertschätzende Diskussions-Atmosphäre zu schaffen. "

 

Ralf Moormann, Geschäftsführer Adalbert Zajadacz GmbH & Co. KG

Strategie- und Visionsprozesses

"Prof. Dr. Kawohl hat uns umfassend in unserem Strategie- und Visionsprozess unterstützt. Insbesondere seine umfassende Expertise im Kontext der digitalen Transformation mit zahlreichen Use-Cases aus verschiedenen Branchen haben uns bei der Einschätzung unseres Status quo und der Ableitung einer Zukunftspositionierung sehr gut weitergeholfen"

 

Rainer Rommel, Geschäftsführer Löffelhardt GmbH & Co KG

Strategie- und Visionsprozesses

"Im Berliner Company Builder "Beam" der BEUMER Group arbeiten ausschließlich Menschen mit Startup-Hintergrund. Entsprechend groß ist die Wissensdifferenz rund um Produkt-Portfolio, USPs und Ziel-Kundengruppen. Das ECOSYSTEMIZER-Konzept half uns, eine gemeinsame Landkarte und Sprache zu entwicklen. In einem von Prof. Kawohl moderierten Workshop konnten wir am Beispiel eines Produktbereiches herausarbeiten, welche strategischen Stoßrichtungen Sinn machen und wie wir deren Bearbeitung zwischen BEUMER Group und Beam aufteilen. Dies wollen wir in Zukunft fortsetzen und ausweiten."

 

Robert Bach, Geschäftsführer Beam

Moderation Strategieworkshop

"Prof. Dr. Kawohl hat uns im Rahmen eines fokussierten Strategie- und Visionsprozess substanziell unterstützt und begleitet. Neben dem Einsatz modernster Managementkonzepte und -methoden konnte er stets die strategische Diskussion auf Augenhöhe in unserem Geschäftsführerkreis führen und im Rahmen seiner Moderation in sehr konkrete Ergebnisse übersetzen. Innerhalb der einzelnen Strategie-Sessions hat er dabei immer wieder seine fundierte Expertise zu digitalen Geschäftsmodellen und möglichen Positionierungs-Ansätzen aus zahlreichen Branchen einfließen lassen und uns so konkrete Benchmarks für unser zukünftiges Setup aufgezeigt"

 

Jan Schmitz, Geschäftsführer HARDY SCHMITZ GmbH​

Strategische Positionierung

"Im Rahmen unseres Strategieprozesses haben wir im Führungsteam mit Prof. Dr. Kawohl intensiv zusammengearbeitet. Sowohl in einem Disruption-Workshop als auch bei der Definition des strategischen Leistungsportfolios haben wir die, von ihm selbst entwickelten Ansätze, Methoden und Tools als sehr hilfreich für die Strukturierung der Diskussion und Gruppeninteraktion erfahren. Wir haben Julian als sehr starken inhaltlichen Challenger und Moderator kennengelernt und konnten von seiner hohen Expertise bei digitalen Ökosystemen, neuen Geschäftsmodellen und Innovationen sowie seinen zahlreichen Erfahrungen und Analogien aus diversen Branchen umfassend profitieren. Er hat das Team aus unterschiedlichsten Charakteren ausgezeichnet moderiert und war selbst Teil des Teams. Wir werden weiter sehr gern mit ihm zusammenarbeiten. "

 

Jens Hinkelmann und Michael Kolbenschlag, Vorstände Rödl Consulting

Digitale Strategie

"Prof. Kawohl wurde für unsere Verbundgruppe bestehend aus fünf mittelständischen und jeweils marktführenden Unternehmen zur Begleitung und Moderation des Strategiekonzeptes 2025 beauftragt. Hierbei waren neben seiner Kompetenzen und Erfahrungen im Digital Management und Strategic Planning auch seine intensive Bemühungen, die spezifische Branche und die jeweiligen Unternehmen hinsichtlich ihrer Besonderheiten und Historie kennen und verstehen zu lernen, von großer Bedeutung."

 

Martin Ege, Gesellschafter der Alexander Bürkle GmbH & Co. KG

Disruption

„Professor Kawohl hat für uns ein innovatives Workshop-Format entwickelt und durchgeführt, bei dem wir uns gemeinsam mit Kunden, Lieferanten, Führungskräften und Geschäftsführung in die Rolle des Angreifers unseres Geschäftsmodells begeben haben. Durch die von ihm konzipierte Methodik sowie die fokussierte konnten wir ein sehr klares Bild über unserer zukünftigen Positionierung erarbeiten."

Sparring

„Professor Kawohl hat uns als Geschäftsführung im Rahmen eines Executive Sparring begleitet. Mit einer Mischung aus substanziellem Challenging unserer aktuellen Situation, strukturiertem Einsatz von Strategietools auf Basis seiner anwendungsorientierten Forschung sowie eigenen kreativen Lösungsvorschlägen konnte er uns dabei unterstützen, die Geschäftsführungsagenda und strategischen Prioritäten für uns noch besser einzuordnen und weiter zu entwickeln."

 

Dr. Dirk Jandura, Geschäftsführer obeta

 Digital Management Seminare

Sie möchten, dass Ihre Top Talente und Führungskräfte verstehen, wie digitales Management , neue Geschäftsmodelle und digitale Ökosysteme ihre Branche verändern und was Sie daraus für Schlüsse ziehen können.

Sie möchten Ihre Top Talents und Führungskräfte befähigen, sich zu einem wirklichen Digital Leader zu entwickeln. ​​

 

Sie möchten bei ihren Top Talents und Führungskräften ein digitales Mindset und eine digitale Kultur im Unternehmen etablieren. 

Wir unterstützen Sie in unserem Digital Management Seminar dabei, die wichtigsten Themen zur Digitalen Transformation fokussiert zu verinnerlichen.​

Referenzen
 

Chief Digital Officer Seminar

"Prof. Kawohl hat für unser „Chief Digital Officer“ Seminar von den Teilnehmern insgesamt ein sehr gutes Feedback erhalten. Herausgehoben wurde dabei seine kompakte und sehr interaktiv gestaltete Wissensvermittlung auf hohem Niveau, mit fundiertem wissenschaftlichen Hintergrund und Praxisbezug. Vielen Dank dafür!“

Meike Saia, Bereichsleiterin, Management Circle AG"

 

Meike Saia, Bereichsleiterin Management Circle AG

Kontakt

Prof. Dr. Julian Kawohl

E-Mail: Julian.Kawohl@HTW-Berlin.de

Tel.: +49 30 5019-3702